Donnerstag, 24.01.2019 11:17 Uhr

Public Shaming: Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit

Verantwortlicher Autor: Julia Barthold Universität Hohenheim, Stuttgart, 23.01.2019, 13:57 Uhr
Fachartikel: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 1433x gelesen
Kann ein Online-Pranger Steuerehrlichkeit verbessern?
Kann ein Online-Pranger Steuerehrlichkeit verbessern?  Bild: Julia Barthold

Universität Hohenheim, Stuttgart [ENA] Eine Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch sozialen Druck wie Public Shaming, zum Beispiel durch eine Art Online-Pranger, zeigt, ein solcher Sozialer Pranger ist effektiv, aber doch auch wohlfahrtsökonomisch fragwürdig.   [Mehr...]

CroisiEurope verzeichnet eine steigende Nachfrage

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Saarbrücken, 16.01.2019, 16:27 Uhr

Saarbrücken [ENA] Mit einer erfolgreichen Bilanz für 2018 startet CroisiEurope ins neue Jahr. Anton Götten Reisen, Generalagent für die französische Reederei, verzeichnete im abgelaufenen Geschäftsjahr auf dem deutschen Markt ein gutes einstelliges Plus bei Umsatz und Gästen. Ca. 21.500 Kreuzfahrer konnte der Saarländer Reiseveranstalter auf den Schiffen von CroisiEurope begrüßen, viele davon als deutschsprachige Vollcharter.   [Mehr...]

17.01.2019 10:12 Uhr Heimtextil 2019 schloss vergangene Woche die Tore
Info.